goAtlantis.de

Das individuelle Reisebüro für Studenten und Nicht-Studenten.

goAtlantis

goRoundTheWorld.de

Mit dem Round the World Ticket (RTW Ticket) einfach und günstig um die Welt reisen.

Round The World Tickets

goSuedafrika-Reisen.de

Finden Sie Ihre Reise durch Südafrika. Ob individuell, in Gruppe oder privat geführt.

goSüdafrika-Reisen

hausboote-mv.de

Hausboote führerscheinfrei, Charterboote für Ihren Bootsturlaub in Deutschland.

Hausboote-MV

großsegler-reisen.de

Mitsegelmöglichkeiten auf Großseglern weltweit. Schiffe für Firmen und Events.

Großsegler-Reisen

maltasprachreisen.de

Englisch lernen auf Malta. Ob Standard- oder Intensivkurs. Wir haben Ihren Sprachkurs!

MaltaSprachreisen

Region/Mietstation

Hausboot

Charter / Informationen

Leinen los! Für eine Bootstour auf den schönsten Wasserstraßen Europas. Fast alle Strecken sind auch für Einsteiger geeignet. Das Manövrieren der klassischen Hausboote ist ohne Vorkenntnisse einfach und schnell zu lernen. Für größere Motoryachten ist etwas Erfahrung von Vorteil. Nach einer umfangreichen Einweisung sind Sie Ihr eigener Kapitän und der Bootsurlaub kann beginnen.

Bei den Bootsbeschreibungen sehen Sie zunächst die Preise für eine einwöchige Anmietung. Die Übernahme erfolgt dabei meist am Freitag, Sonnabend oder Montag – jeweils am Nachmittag.

Je nach Verfügbarkeit sind auch andere Übernahmetage und kürzere Bootstouren möglich. Zum Beispiel ein Hausboot-Schnupperwochenende von Freitag bis Montag oder eine Miniwoche von Montag bis Freitag.

 

Mit oder ohne Bootsführerschein?

Für eine Fahrt auf der Mecklenburgischen Seenplatte, dem Kummerower See und der Peene bis Demmin sowie einigen Seen in Brandenburg ist eine Bootstour auch ohne Sportbootführerschein möglich. Welche Gewässer Sie befahren dürfen und welche Einschränkungen zu beachten sind, ist in dem Kartenmaterial vermerkt und wir beraten Sie dazu gerne im Vorfeld Ihrer Urlaubsplanung.

Für führerscheinfreie Fahrten erhalten Sie am Anreistag einen Crashkurs mit einem theoretischen und praktischen Teil. In der Theorie geht es um Verkehrsregeln auf den Wasserstraßen und Hinweise zum Schleusen, Ankern etc.. Bei einer Probefahrt wird das Starten und Stoppen des Motors, das An- und Ablegen, Festmachen und das Verhalten in Gefahrensituationen besprochen und geübt.

Nehmen Sie sich für die Einweisung ausreichend Zeit und nutzen Sie die Möglichkeit hier alle Fragen zu stellen.

Am Ende der Einweisung wird der sogenannte Charterschein ausgestellt, d.h. die Berechtigung das Boot ohne Bootsführerschein für die Dauer der Charter fahren zu dürfen. Bei einigen größeren Seen, insbesondere der Müritz, ist zu beachten, dass diese nur entlang der Fahrwasserbegrenzung zu befahren sind.

Für eine Bootstour entlang der Boddenküste ist der Sportbootführerschein See unbedingt erforderlich.

Für Einsteiger oder zur Auffrischung der praktischen Erfahrung bieten wir an einigen Charterbasen ein Skippertraining an. Fragen Sie uns nach den aktuellen Terminen.

Eine organisierte Schnuppertour mit erfahrenen Skipper bieten wir für ein Wochenende im Frühjahr und Herbst ab Fürstenberg an. Eine gute Gelegenheit um mal ein Hausboot auf dem Wasser kennenzulernen.

 

Versicherung/Kaution

Im Mietpreis ist bei allen Booten die Haftpflicht- und Kaskoversicherung enthalten. Für alle Schäden bis zum Maximalbetrag der hinterlegten Kaution sind Sie als Mieter selbst verantwortlich. Beachten Sie bitte auch die Regelungen in den Mietbedingungen. Das Risiko des Selbstbehalts können Sie mit einer zusätzlichen Schadens- oder Kautionsversicherung reduzieren bzw. ausschließen. Die Versicherungsprämie hängt vom Bootstyp und der Höhe der Kaution ab und bei ca. 90 bis 150 Euro.

Bereits zum Zeitpunkt der Buchung sollten Sie eine Reiserücktrittskostenversicherung abschließen. Im Fall einer Stornierung aus Krankheitsgründen übernimmt die Versicherung die vertraglich geschuldeten Stornokosten, die sich je nach Zeitpunkt der Stornierung auf 40 bis 100 % der Mietsumme belaufen.

Mit unserem Partner für spezielle Versicherungsfragen im Charterbereich, der Hamburger Yachtversicherung, bieten wir Versicherung zur weiteren Abdeckung von Risiken ab. Wie zum Beispiel die erweiterte Skipper-Haftpflicht-Versicherung oder die Insassenunfallversicherung.

 

Ausstattung/Nebenkosten

Die Boote werden komplett ausgestattet und voll betankt übergeben. Zur Ausstattung zählt das Haushalts- und Bootszubehör. Bei fast allen Booten auch das Bettzeug und die Bettwäsche. Eine Gewässerkarte befindet sich leihweise an Bord. Für die Vorbereitung empfehlen wir zusätzlich den Törnplaner für die mecklenburgischen und märkischen Gewässer. Wenn Sie eine eigene Gewässerkarte dabei haben, können Sie sich Notizen machen oder die Fahrtroute eintragen.

Als Nebenkosten werden am Ende der Fahrt die Betriebskosten abrechnet. Bei vielen Hausbooten erfolgt die Abrechnung nach den gefahrenen Motorstunden, bei anderen Motoryachten wird meist der Dieselkraftstoff gemäß Verbrauch abgerechnet. Je nach Bootstyp sind etwa 6 bis 10 Euro je Motorstunden einzuplanen.

Die Endreinigung kann meist selbst vom Mieter vorgenommen werden. Manche Vermieter berechnen eine obligatorische Endreinigung. Je nach Bootstyp belaufen sich die Kosten für die Endreinigung auf ca. 55 bis 90 Euro.

Wenn Sie für die Nacht mit dem Boot in einem Hafen liegen, werden Liegeplatzgebühren von ca.1-2 Euro je Meter Bootslänge berechnet.

Optionale Extras:

  • Fahrradmiete ca. EUR 40,-/Woche. Fahrräder können bei der Buchung bereits vorreserviert werden
  • Parkplatzgebühren: oft haben Sie die Möglichkeit, Ihr PKW auf einem öffentlichen Parkplatz kostenlos abzustellen. Wenn Sie aber einen umzäunten Parkplatz oder einen Platz in der Bootshalle wünschen, kostet das ca. EUR 30,- bis EUR 50,-/Woche (je nach Hafen)
  • Haustierpauschale ca. 25 bis 50 Euro
  • Beiboot/Kanu 9-15 Euro/Tag
  • Anglerzubehör, für einige Boote kann eine zusätzliche Kühlbox oder ein Räucherofen zur Verfügung gestellt werden